Englisch nach Maß

Dienstag, 26. April 2016

Spielen Sie "Bitch Volleyball"?

Mittlerweile sind englische Ausdrücke in allen möglichen Varianten ein fester Bestandteil der deutschen Sprache.  Aber, genau wie bei "Falschen Freunden" haben diese Ihre Tücken.  Denn oft hapert es im tagtäglichen Gebrauch dieser Ausdrücke an der richtigen Aussprache.  Dann entstehen ungewollt lustige Aussagen. 

Wie zum Beispiel der "Bitch Volleyball".  Das habe ich neulich in einem Radio Interview mit einem Bademeister gehört.  Dieser pries die verschiedenen Vergnügungen an, die das Freibad in dem er arbeitet, so zu bieten hatte.  Und, neben der Rutsche und dem Sprungturm kann man da auch "Bitch Volleyball" spielen.  Gemeint war natürlich "Beach Volleyball", aber leider hat der Bademeister das Wort "Beach" als "Bitch" ausgesprochen.  Peinlich, denn "Bitch" bedeutet in erster Linie eine extrem zickige, unangenehme Frau.  Eine weitere Bedeutung ist die Bezeichnung für einen Hund weiblichen Geschlechts.  Das Kopfkino indem entweder eine Frau oder eine Hündin durch die Luft über das Netz flog war sehr erheiternd.

Ein weiteres Beispiel ist der afrikanische Kaffee.  Afrikanischer Kaffee?  Klar, Kaffee "Togo"!  Togo ist ein Staat in Westafrika, liegt am Golf von Guinea und produziert auch tatsächlich Kaffee.  Aber, natürlich ist mit "Kaffee Togo" nicht der Staat in Afrika gemeint, sondern "to go", sprich "zum Mitnehmen". 

Solche Missgeschicke passieren am laufenden Band.  Sie sind sicher unangenehm für die Beteiligten, falls diese sich deren irgendwann bewusst werden. Wie schafft man Abhilfe? Gibt es denn eine praktikable Lösung für diese Situation?

Eine Möglichkeit wäre es z.B. sich den betreffenden Ausdruck vorsprechen zu lassen.  Von einem Menschen der die englische Sprache soweit beherrscht, dass aus "Beach" nicht "Bitch" wird.  Oder, online Wörterbücher wie z.B. LEO haben eine Vorsprechfunktion, auch das kann hilfreich sein.


Eine weitere Alternative wäre sicher auch der "Kaffee zum Mitnehmen".  Nicht alles muss Englisch sein….

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen